90er: Hamburg – zwischen Kommerz und Realness | Hiphop: Made in Germany

Hiphop: Made In Germany bietet eine interessante Zeitreise durch vier Jahrzehnte deutscher Rapmusik, von den 80ern bis heute. Sie untersucht, wie sich Deutschrap verändert hat und inwiefern er die deutsche Gesellschaft reflektiert, einschließlich Themen wie Sexismus, Rassismus, Antisemitismus, den Mauerfall oder den Klimawandel. Die Serie beleuchtet die Entwicklung von Hiphop in verschiedenen deutschen Städten und beinhaltet Beiträge von bekannten Künstlern.

Jüngst auf YouTube erschienen:

90er: Hamburg – zwischen Kommerz und Realness | Hiphop: Made in Germany:

Progolog.de @progolog