in , , ,

Adventskalender 2020 – Tag 05: Jazzcat – Bright Moments

Wer dieses Blog in den letzten 12 Monaten aufmerksam verfolgt hat, dürfte ahnen können welcher Künstler das morgige Türchen im Progolog Adventskalender befüllen wird. Mitraten ist möglich, da gleich zwei Ereignisse auf den morgigen Sonntag fallen. Am ersten Sonntag im Monat erscheint hier, seit Ende letzten Jahres, eine Sonntagsmusik. Soviel sei vorab verraten. Und natürlich wird auch der Nikolaustag nicht ohne Mix auskommen müssen.

Doch bevor wir schon ans Ende vom Wochenende denken, lasst uns doch lieber erstmal entspannt in den Samstag starten. Musikalisch wird uns dieser Einstieg durch Massimiliano Conti aka Jazzcat. Einem echten Urgestein wenn es darum geht, Menschen im Netz mit Musik zu versorgen.

Jazzcat ist mit einer Vielzahl an Followern auf Mixcloud und einem Portfolio von aktuell rund 676 Shows sehr umtriebig, was das selektieren und präsentieren von Jazz, Soul, Funk, Latin, Afro und brasilianischer Musik angeht. Da Massimiliano im September sein zehnjähriges auf Mixcloud feiern konnte, bin ich sehr froh ihn passend zum 10. Geburtstag dieses Kalenders zum ersten Mal mit im Boot zu haben.

Für das fünfte Türchen im Adventskalender gibt es eine Selektion an Jazz-, Soul-, Latin- und Fusion-Tracks, die Jazzcat uns aus seiner Plattensammlung zusammengestellt hat. Mit dabei sind Klassiker, seltene und teils obskure Platten aber alles in allem einfach gute Musik. Eine kleine Musical Mystery Tour sozusagen.

….and for me, that’s what music is all about !
Hope you enjoy, thank you.

Massimiliano Conti aka Jazzcat

Jazzcat – Bright Moments

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hearthis.at zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0id3AtZW1iZWRkZWQtY29udGVudCIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyIgc2VjdXJpdHk9InJlc3RyaWN0ZWQiIHRpdGxlPSJKYXp6Y2F0IC0gQnJpZ2h0IE1vbWVudHMgW3Byb2dvYWsyMF0iIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIHdpZHRoPSIxMDAlIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgc3JjPSJodHRwczovL2hlYXJ0aGlzLmF0L2VtYmVkLzUzNTg3MzAvdHJhbnNwYXJlbnQvP3N0eWxlPTImIzAzODtibG9ja19zaXplPTImIzAzODtibG9ja19zcGFjZT0yJiMwMzg7YmFja2dyb3VuZD0xIz9zZWNyZXQ9a2tYb2hHY0N6RCIgZGF0YS1zZWNyZXQ9ImtrWG9oR2NDekQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4=

Tracklist

  1. Twylyte ’81 – Like A Ferris Wheel (00:00)
  2. Imani – Just Another Love Song (04:35)
  3. Paul Horn – Too High (10:57)
  4. Flora Purim – Hidden Within (13:34)
  5. Teruo Nakamura – Umma Be Me (18:36)
  6. The Pentagon – Una Mas (24:42)
  7. Herb Geller feat. Mark Murphy – The Power Of A Smile (29:50)
  8. Sheila Landis – Who Will Buy (39:29)
  9. Lonnie Liston Smith – Bright Moments (43:59)
  10. Pacific Eardrum – Man Of Mystery (50:33)
  11. Norman Connors – Mr. C (54:07)
  12. Tarika Blue – Truth Is The Key (58:30)
  13. Ryo Kawasaki – Dreams For Radha (Parts I, II & III) (65:12)

Alle Beiträge aus dem Adventskalender 2020 findest Du im Blogauf Hearthis und als Podcast bei iTunes. Der #progoak20 kann per Steady oder diesen Paypal-Pool  unterstützt werden.

What do you think?

Written by johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

#Plattenfreitag | KW49

LOST FX – A Moment‘s Pause