Daft Punk: Epilogue (1993-2021)

Daft Punk haben sich aufgelöst. Vielen Dank für die legendären Studioalben und diverse Nebenprojekte, die mich dieses starke Duo so schnell nicht vergessen lassen werden. Was bleibt ist die Musik und dieser traurig machende Epilogue.

Daft Punk – Epilogue

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRGFmdCBQdW5rIC0gRXBpbG9ndWUiIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMjgxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0R1RFg2d05manFjP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

//

//

//

Kommentare

2 Antworten zu „Daft Punk: Epilogue (1993-2021)“

  1. […] Menschen dürfte aufgefallen sein, dass am Ende des traurigen Daft Punk “ Epilogue“ (2021) Segmente des Tracks „Touch“ (2014) zu hören waren. Der Youtuber Upmacher nun folgendes […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert