Arte Concert: Chilly Gonzales – A Very Chilly Christmas

Chilly Gonzales hat neulich sein Album A Very Chilly Christmas veröffentlicht. Ein Album, das die Adventszeit hier bisher ziemlich gut untermalt hat. Der kanadische Pianist und Entertainer weiß, aus dem von mir sehr geschätzten Instrument, regelmäßig neue Arrangements und Interpretationen hervorzulocken.

In seinem Weihnachts-Special für Arte Concerts hat Chilly nun klassische Weihnachtslieder und populäre Titel interpretiert und auf die Bühne gebracht. Ein prima Soundtrack für die nächsten Tage unterm Baum.

“A Very Chilly Christmas” nimmt sich die geliebten, alten Weihnachtssendungen im Fernsehen zum Vorbild und unterzieht sie einer zeitgemäßen Überarbeitung. Denn der Weihnachtsmann hat, wie wir alle, ein anstrengendes und herausforderndes Jahr hinter sich. Überfordert von Warenwelt und Konsumrausch, muss er sich einer Therapie unterziehen. Da trifft es sich gut, dass Chilly Gonzales und seine Freunde wie Jarvis Cocker und Feist zur Stelle sind, um musikalisch auszuhelfen. Denn nur gemeinsam können sie dem Weihnachtsmann aus seiner drohenden Depression helfen und ihn überzeugen, weiterzumachen – und so das Jahr für ihn und uns alle mit einer versöhnlichen Note ausklingen zu lassen…

Chilly Gonzales – A Very Chilly Christmas

https://www.youtube.com/watch?v=_JOknFT_Vxg

//

//

//

Kommentare

Eine Antwort zu „Arte Concert: Chilly Gonzales – A Very Chilly Christmas“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert