Artikelformat

Sonntagsmusik: Sebastian Arnold – Mixtape 2010

Hinterlasse eine Antwort

Kaum haben wir das Jahr begrüßt, ist der Januar schon dahingeflossen, als sei er in einem großen Schwung über die guten Vorsätze fürs neue Jahr geschüttet worden. Ein schöner Anlass um zum neuen Monat einmal innezuhalten und ein wenig in musikalischen Erinnerungen zu schwelgen. Das zweite Tape der diesjährigen monatlichen Sonntagsmusiken von und mit Sebastian Arnold ist da und wartet darauf, von Euch durchgehört und weiterempfohlen zu werden.

2010 war für Sebastian Arnold ein Jahr voller musikalischer Begegnungen! Er spielte neben seinen Solo-Shows mit verschiedenen Gruppen im Multilayerladen und vielen Locations in Berlin. Unter anderem war er „Riemengast“ im Antje Øklesund – einer Residency mit mehreren Konzertabenden und unterschiedlichen Gästen, u.a. auch als Teil des „Trio Metrik“, wie auf diesem Mixtape zu hören.

Alben des Jahres 2010

Jaga Jazzist – One-Armed Bandit / toe – For Long Tomorrow.

Mixtape 2010

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMjAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cubWl4Y2xvdWQuY29tL3dpZGdldC9pZnJhbWUvP2hpZGVfY292ZXI9MSZhbXA7bGlnaHQ9MSZhbXA7ZmVlZD0lMkZkYXNlaW5zbGFib3JhbnQlMkZtaXh0YXBlLTIwMTAlMkYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4=

Das Mixtape gibt es in voller Länge auf Mixcloud. Die Playlist auf Spotify.

Tracklist

  1. Jaga Jazzist – Toccata (One-Armed Bandit, NOR 2010)
  2. Mouse on the Keys – Spectres de Mouse (An Anxious Abject, JP 2009)
  3. toe – shoushitsu tenyo fue (For Long Tomorrow, JP 2009)
  4. miaou – Scene of the Sunrise (painted e.p., JP 2006)
  5. Cougar – Endings (Patriot, US 2009)
  6. E.S.T. – Dodge The Dodo (From Gagarin’s Point of View, SWE 1999)
  7. Jaga Jazzist – Bananfluer Overalt (One-Armed Bandit, NOR 2010)
  8. The Cinematic Orchestra – Dawn (Man with a Movie Camera, UK 2003)
  9. Kira Kira – Melur Sjarmur (Our Map to the Monster Olympics, ISL 2008)
  10. bobby & blumm – Some Sweets (A Little Big, DE 2010)
  11. Gastr Del Sol – The Seasons Reverse (Camofleur, US 1998)
  12. Trio Metrik – Vogelperspektive (#01, DE 2010)
  13. Sebastian Arnold – 4 Years (Attempt to change a running system e.p.. DE 2010)
  14. Kammerflimmer Kollektief – Lichterloh (Absencen, DE 2005)
  15. Mice Parade – In Between Times (What It Means To Be Left-Handed, US 2010)
  16. toe – Goodbye (New Sentimentality, JP 2006)

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.