in

Bear – Texte und Notizen für iOS und macOS

Das italienische Studio Shiny Frog hat mit Bear im vergangenen Jahr eine meiner aktuellen Lieblings-Apps veröffentlicht. Obwohl ich 2016 nicht viel Zeit hatte mich intensiv mit Markdown ( Link ) zu beschäftigen, habe ich die App für mac und iOS sehr schätzen gelernt.

Funktionen

Die Überschrift des Beitrags ist, anders wir es im Netz gewohnt sind, eine maßlose Untertreibung. Bear eignet sich als Ablage für Notizen, kann auch sehr gut als vollwertige Textverarbeitungssoftware herhalten. Dokumente können als PDF, Docx, HTML, oder MD Dateien exportiert werden.

Besonders elegant, die Lösung Dateien über das Anlegen von Hashtags zu sortieren. Taucht in einem Text ein Hashtag auf, wird das Dokument unter dem Hashtag in der Seitenleiste abgelegt. Weiter werden Notizen nach dem Änderungsdatum sortiert und können durchsucht werden. Der Übersicht halber können Notizen auch untereinander verlinkt werden.

Design

Ich mag Software, die mit einem schlichten Design auskommt. Textverarbeitende Programme kommen immer noch überladen und mit Funktionen daher, die für die meisten Fälle völlig übertrieben sind. Statt zu meckern folgt hier eine Aufzählung der Funktionen, die ich in einer App für Texte und Notizen nicht vermissen möchte:

  • Fokusmodus (Reduzierung des Anzeigefensters)
  • Themes (hell/dunkel)
  • Einstellungen für den Editor (Schriftart, Textgröße, Zeilenabstand)

Preis

Fehlt das Finanzierungsmodell, verschwindet erfahrungsgemäß auch schnell die App vom Markt. Bear hat seit Veröffentlichung der App vorgesorgt. Die Software ist zunächst auf beiden Plattformen kostenlos. Wünscht man die Synchronisation von Artikeln, besteht die Option eines monatlichen (1,49€), oder jährlichen Abonnements (15,99€).

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBpZD0iZzEtZmx1aWQtd3JhcHBlci1jb3VudGVyLTEiIGNsYXNzPSJnMS1mbHVpZC13cmFwcGVyICIgc3R5bGU9IndpZHRoOjY2MnB4OyIgZGF0YS1nMS1mbHVpZC13aWR0aD0iNjYyIiBkYXRhLWcxLWZsdWlkLWhlaWdodD0iMzcyIj4KCSAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPSJnMS1mbHVpZC13cmFwcGVyLWlubmVyIiBzdHlsZT0icGFkZGluZy1ib3R0b206NTYuMTkzMzUzNDc0MzIlOyI+CgkgICAgICAgPGlmcmFtZSBjbGFzcz0ibGF6eWxvYWQiICB0aXRsZT0iV2VsY29tZSB0byBCZWFyIiBkYXRhLXNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzE5MjYxNTQ2Nj9zcGVlZD0wJmFtcDtkbnQ9MSZhbXA7YXBwX2lkPTEyMjk2MyIgd2lkdGg9IjY2MiIgaGVpZ2h0PSIzNzIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGZ1bGxzY3JlZW47IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPgoJICAgICAgIDwvZGl2PgoJICAgICAgIDwvZGl2Pg==

Fazit

Momentan ist Bear unter macOS und iOS meine Notizapp der Wahl. Während ich vorher zwischen längeren Texten und kurzen Notizen getrennt habe, findet sich nun beinahe jeglicher Text in dieser App. Selbst wenn aus Gründen noch ein Export in ein Docx-Format erforderlich sein sollte, wird bis zum Schluss in Bear geschrieben und dann exportiert.

Dieser Beitrag wurde (natürlich) komplett in der Bear App geschrieben und zu WordPress exportiert.

What do you think?

Written by johannes

3 Comments

  1. Yo. Ich versuche damit seit ein paar Wochen EVERNOTE abzulösen. Bin bisher zufrieden. Hoffe nur es geht dem Tool nicht wie anderen Apps von shiny frog. Ich hab pixa auch geliebt, das liegt aber völlig brach.

Korg Gadget (iOS) erscheint als App für den Mac

Podcaster aufgepasst: Hindenburg Journalist für 24 Stunden stark reduziert (macOS/Windows)