Category: Musik

#progoak11, Adventskalender, Creative-Commons, Musik

Adventskalender 2011 – Tag 20: Nenormalizm Compilation for Progolog

Gut Ding will Weile haben. So lief es jedenfalls mit dem zwanzigsten Türchen des Progolog Adventkalenders. Nach einer sehr positiven Kontaktaufnahme zum Künstler und Produzenten Illocanblo, den ich ja hier schon mit der „Peony Lantern Split EP“, sowie der „Locustiq EP“ erwähnt hatte stand fest, Illo und seine Jungs werden einen Beitrag zum Progolog Adventskalender leisten. Derzeit vielbeschäftigt durch die Produktionen des Nenormalizm Podcasts (Teil 1, Teil 2), plus privaten Komplikationen hat er es mit Producer Kollegen dennoch geschafft ein Release für den Kalender rauszubringen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iTmVub3JtYWxpem0gQ29tcGlsYXRpb24gZm9yIFByb2dvbG9nIC0gVGVhc2VyICgyMDExKSIgd2lkdGg9IjU3NiIgaGVpZ2h0PSIzMjQiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvRm1YZGFnQ0l4bE0/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Das Ergebnis hat mich, ehrlich gesagt, sehr positiv überrascht und ich bin redlich stolz, ein solches Stück Netaudio im Kalender posten zu können. Elektronische Musik, gebannt in 12 Titel, die versuchen aus den Formen zu brechen. Experimental, bis Glitch. Da dürfte, trotz abgedrehter Beats so ziemlich für jeden was dabei sein.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzdHlsZT0icG9zaXRpb246IHJlbGF0aXZlOyBkaXNwbGF5OiBibG9jazsgd2lkdGg6IDYzMHB4OyBoZWlnaHQ6IDEwMHB4OyIgc3JjPSJodHRwOi8vYmFuZGNhbXAuY29tL0VtYmVkZGVkUGxheWVyL3Y9Mi9hbGJ1bT0zMTc4NTg0NTE1L3NpemU9dmVudGkvYmdjb2w9RkZGRkZGL2xpbmtjb2w9MDAwMDAwLyIgd2lkdGg9IjYzMCIgaGVpZ2h0PSIxMDAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4=

Das komplette Ding, mit stolzem Beinamen „for Progolog“ gibt es als exklusiven Free Download auf Bandcamp. Echt gute Beats, abgefahrene Musik und meine Russischkenntnisse konnte ich, dank zusätzlichem iPhone-Keyboard und Kontakt zu Illo auch mal wieder auffrischen.

Read more 5 Comments
#progoak11, Adventskalender, Musik

Adventskalender 2011 – Tag 19: domlen – „Indian Summer EP“ (Free Download)

So langsam dürften dann auch fast alle täglichen Wegbegleiter des Onlinerlebens ihren Weg in den Progolog Adventskalender gefunden haben. Der heutige Sponsor des 19. Kalendertürchens mag eine gepflegte Bassline, runde 175 BPM und gezielte Pianoakkorde ebenso, wie stumpfe Beats, guten Rap und klare Texte. Um dies ohne Worte zu verstehen hilft ein Blick in die Soundcloud.

domlen nimmt seine Umgebung mit den Augen eines Fotografen, dem Herz eines Onliners und der Kamera eines Profis unter die Lupe. Das er das gut macht zeigt zum einen das Cover, als auch sein Flickr Stream, in dem sich so einige Perlen verbergen.

Für den Kalender hat er die „Indian Summer EP“ freigegeben, die das oben geschriebene musikalisch, mit dem Cover auch fotografisch festhält. Beide Tracks stehen auf Soundcloud als kostenloser Download zur Verfügung.

Indian Summer EP by domlen

Neben den Downloads der beiden EP-Tracks war Domlen so nett, auch das Coverbild als Download freizugeben. Eine Aufnahme, die sich bei mir schon als Desktophintergrund breit gemacht hat.

Read more
#progoak11, Adventskalender, Musik

Adventskalender 2011 – Tag 18: A Sunday In the Life Of John Goldtrain (Mixtape)

Den Berliner John Goldtrain hatte ich ja im Rahmen des Postings der sy.ic EP erwähnt. Zum vierten Adventssonntag darf ich hier stolz, als 18. Türchen des Progolog Adventkalenders, handgemischte Musik mit dem Titel „A Sunday In The Life Of John Goldtrain“ als Download raushauen.

„Neulich wurde es weihnachtlich im Hause Goldzug. Getrieben von einer gesund gewachsenen Misanthropie und geleitet von postmaterialistischem Kulturpessimismus traf John Goldtrain eine Entscheidung. Geschenke müssen her, aber bitte ohne Schlange stehen, ohne Electronic Cash und ohne rotnasige Rentiere als Soundduschen. Freunde haben Anrecht auf Geschenke, und außerdem auch auf gute Musik. Und wozu liegen denn da gefühlte drei Quadratmeter CDs auf dem Wohnzimmerboden? Und wozu ist denn bitte sonst Sonntag, als den weihnachtsfeierlichen Restkater mit gepflegter Vier-Auf-Den-Boden und blogosphärengeprüften Stylerswag zu bekämpfen? Am Ende kam Adorno zu Besuch, und spanische Wälder rauschten in der Berliner Nacht zum 18. Dezember. Happy Gottesgeburt, oder so. Swag.“

– John Goldtrain

Wie der Tracklistbeweis zeigt, gibt es nur feinste Sonntagsmusik zum spielen, reinlegen, wohlfühlen und ausruhen. Das ist schön und will weiterempfohlen werden.

Tracklist:

Mr. Beatnick – Synthetes
Jesse Boykins III – Before The Night Is Thru
Joe Goddard feat. Valentina – Gabriel
AllXLegends – The XPotent
Kuedo – Ascension Phase
sy.ic feat John Goldtrain – Steve’s Territory
Session Victim – Memory Lane
Rustie – Ultra Thizz
Modeselektor – Grillwalker
Monolithium – I Want UR Love
Strange Fruit Project – A Dreamer’s Intro
Wonky Logic – Strawberry Chew

(Additional Vocals by Theodor W. Adorno & The Jealous Guys)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHA6Ly93LnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3BsYXllci8/dXJsPWh0dHAlM0ElMkYlMkZhcGkuc291bmRjbG91ZC5jb20lMkZ0cmFja3MlMkYzMDk0MTE4OCZhbXA7YXV0b19wbGF5PWZhbHNlJmFtcDtzaG93X2FydHdvcms9ZmFsc2UmYW1wO2NvbG9yPTAwMDAwMCIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTY2IiBmcmFtZWJvcmRlcj0ibm8iIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

„A Sunday In The Life Of John Goldtrain“ auf Soundcloud und HIER als Download

Read more 4 Comments
#progoak11, Adventskalender, Musik

Adventskalender 2011 – Tag 17: Martone – Moombahton XMas Mix

Wer an dieser Stelle wegen des Wortes XMas weihnachtliche Klänge erwartet hatte, dürfte recht schnell enttäuscht werden. Der Bloggerkollege drüben von Martone.de hat für den Progolog Adventskalender ein wenig das Moombahton Archiv entstaubt.

Zum Samstag hier also eine runde Stunde live gemischte, exklusive Reggaeton und Moombahton Tracks. Aus verschiedenen Gründen leider ohne Tracklist, im Zweifelsfall verschafft aber ja Software da Abhilfe.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iTW9vbWJhaHRvbiBYbWFzIE1peCAyMDExIEJ5IE1hcnRvbmUiIHdpZHRoPSIxMDAlIiBoZWlnaHQ9IjEyMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5taXhjbG91ZC5jb20vd2lkZ2V0L2lmcmFtZS8/ZmVlZD1odHRwcyUzQSUyRiUyRnd3dy5taXhjbG91ZC5jb20lMkZwcm9nb2xvZyUyRm1vb21iYWh0b24teG1hcy1taXgtMjAxMS1ieS1tYXJ0b25lJTJGJmFtcDtoaWRlX2NvdmVyPTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4=

Mehr von diesem Sound, unter anderem auch von Martone gibt es drüben bei Vinyl Destination Sound.

Read more 1 Comment
#progoak11, Adventskalender, Musik

Adventskalender 2011 – Tag 16: Deckard – Album Minimix + Free Download

Kurze Zeit nachdem ich ein erstes Release des kleinen unabhängigen Labels Equinox Records im Blog verarbeitet hatte, flatterte auch die erste analoge Post des Labels in meinen Briefkasten. Eine Reaktion eines Labels, über die mich sehr gefreut habe. Ebenfalls kam von Equinox ein Newsletter, der kompakt neue Releases ankündigte und sehr hörenswerte Querverweise durch die Labellandschaft mitbrachte.

Heute erscheint ein neues digitales Release auf Equinox Records. Die neue LP „For A Better Tomorrow“, ebenfalls im letzten Newsletter angekündigt, wurde vom Münchner Deckard produziert. Das digitale Release fällt heute in die Stores, als Vinyl erscheint die Platte im Januar 2012.

„Deckard took his time – after 3 successful EPs, numerous sampler contributions and remixes, the well respected producer from Munich releases his long awaited first full length album „For A Better Tomorrow“. 12 songs are seamlessly and tightly packed resulting in a compact album that keeps a continuous arc of suspense. Furthermore, Deckard is able to give his album a timeless touch. „For A Better Tomorrow“ sounds contemporary and mature – like a gloomy yet prudent version of the future.“

equinoxrecords.com

Den Song „Zen“, von der aktuellen LP (Update:) habe ich netterweise exklusiv vom Labelcheffe für den Progolog Adventskalender zur Verfügung gestellt bekommen. „Zen“ ist bisher komplett unveröffentlicht gewesen und Ihr könnt ihn euch für einige Zeit hier herunterladen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHA6Ly93LnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3BsYXllci8/dXJsPWh0dHAlM0ElMkYlMkZhcGkuc291bmRjbG91ZC5jb20lMkZ0cmFja3MlMkYyOTUzNjM5OCZhbXA7YXV0b19wbGF5PWZhbHNlJmFtcDtzaG93X2FydHdvcms9ZmFsc2UmYW1wO2NvbG9yPTAwMDAwMCIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTY2IiBmcmFtZWJvcmRlcj0ibm8iIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Die komplette LP gibt es hier zu bestellen.

Read more 2 Comments
#progoak11, Adventskalender, Musik

Adventskalender 2011 – Tag 15: Citizen Sound meets Amoye – „Trouble“ (Dubtrak Remix)

Nicht vollständig exklusiv, aber mit vollstem Einverständnis erst ab jetzt zum Download freigegeben, ist der Dubtrak Remix des Citizen Sound Tracks „Trouble“. Der Song schwebt schon seit rund 4 Wochen in der Soundcloud, der Download des Tracks ist aber jetzt erst freigeschaltet. Es freut mich eine weitere Dub Perle im Progolog Adventskalender 2011 zu haben. Außerdem, soviel sei schon einmal verraten, steht ein weiterer Dubtrak Remix kurz davor, in einem der kommenden Progolog Mixe zu landen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHA6Ly93LnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3BsYXllci8/dXJsPWh0dHAlM0ElMkYlMkZhcGkuc291bmRjbG91ZC5jb20lMkZ0cmFja3MlMkYyNjQwNjc5NSZhbXA7YXV0b19wbGF5PWZhbHNlJmFtcDtzaG93X2FydHdvcms9dHJ1ZSZhbXA7Y29sb3I9MDAwMDAwIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxNjYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSJubyIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Schaut doch bei Gelegenheit mal auf Bandcamp bei Dubtrak vorbei. Außerdem gibt es auf iTunes das aktuelle, bei Dubmatix erschienene Album „Rapture“ als Download.

Read more 1 Comment
#progoak11, Adventskalender, Musik

Adventskalender 2011 – Tag 14: Trendwerk77 „iCandy“

Wer mich kennt, bzw. weiß was ich im Netz sonst noch so treibe, dürfte mitbekommen haben, dass ich mich ebenfalls sehr für Gadgets, bzw. Kleinkram aus der Welt der elektronischen Entwicklungen interessiere. Smartphones, bzw. Handys mit Musikabspiel- und Internetaddon gehören unter anderem zu dieser Kategorie.

Da ich mir vorstellen könnte, das es manchen ähnlich geht, freue ich mich als 14. Beitrag des Progolog Adventskalenders, diese zwei Gadgets von iCandy und Trendandstyle.me zur Verlosung stellen zu können.
Zum einen wären da ein Headset, sowie ein Mobile Sleeve eines Musiksenders, der unseren Nachfahren in Zukunft nur noch als Privatsender bekannt sein dürfte.

Da der ein oder andere sicherlich noch ein kleines Zusatzweihnachtsgeschenk verdient hat, setze ich die Frist für die Verlosung bis zum 18.12.2011 um 23:59. Die Gewinner werden am darauffolgenden Montag den 19.12.2011 bekannt gegeben.

Zur Teilnahme reicht auch hier wieder ein Kommentar, mit gültiger e-Mailadresse. Andernfalls wird es schwierig für mich, euch zu erreichen.

Vielen Dank an das Trendwerk77 für diese nette Unterstützung.

Read more 6 Comments
#progoak11, Adventskalender, Musik

Adventskalender 2011 – Tag 13: Deep Desert Rain (CC-Mixtape)

Nachdem sich jetzt so einige Bekannte und von mir favorisierte Künstler bereits am Adventskalender beteiligt haben, möchte ich natürlich auch meinen Pflichten nachkommen und ein wenig hintereinandergemischte Musik zum Download freigeben. Wie es sich für diese heiligen Hallen gehört, handelt es sich bei der Musik um Creative Commons Tracks, aus diversen Blogs und Archiven.

„An ancient face, on stony peak stands guard o’er her desert floor
Now Spring’s young dew, gives life anew to what seemed dry and dead before
Yellow bursting from the Brittlebush, Trixis dance with sun-like flame
The red-tipped Ocotillo rise, like a chorus midst mountain frame
Chuparosa offers hummingbird petals deep with nectar sweet
Agave stretch, Barrel Cactus swell as they rehearse for summer’s heat
His gentle breeze comes waltzing with each tender, infant flower
He plays the Checker Fiddleneck from dawn ‚til twilight hour
Be still, oh mind and open wide to hear her sacred song
Just once a year her bloom appears sing vibrant sound before err gone.“

Ob die Bezeichnung des Tapes in irgendeiner Form Sinn macht sei dahingestellt. Die Musik ist jedenfalls sehr tiefenlastig, der Titel des obrigen Gedichtes, zu finden im ersten Track des Tapes heißt „Desert Rain“. Folglich ist der Arbeitstitel des Mixes so stehen geblieben und ich denke, um den sollte es ja auch nicht weiter gehen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQ2MtTWl4OiBEZWVwIERlc2VydCBSYWluIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMjAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cubWl4Y2xvdWQuY29tL3dpZGdldC9pZnJhbWUvP2ZlZWQ9aHR0cHMlM0ElMkYlMkZ3d3cubWl4Y2xvdWQuY29tJTJGcHJvZ29sb2clMkZjYy1taXgtZGVlcC1kZXNlcnQtcmFpbiUyRiZhbXA7aGlkZV9jb3Zlcj0xIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+
Read more
#progoak11, Adventskalender, Musik

Adventskalender 2011 – Tag 12: J. Baracuz – A Contemporary Witness

Seit dem 28.10.2011 ist die aktuelle EP von J. Baracuz auf dem Markt. Diese besteht aus insgesamt 4 Tracks und trägt den Titel „A Contemporary Witness“.

Es freut mich, als zwölftes Türchen des Adventskalenders auf Progolog.de einen Track der EP als Free Download anbieten zu können. Ich hoffe doch mal, dass der Server standhält, ansonsten kurz Bescheid geben, dann müsste sich eine alternative Lösung finden lassen.

Hier also der Link zum Download des Tracks „Jazzy Conqueror“.

Den Rest der EP gibt es, dank der Soundcloudanbindung als Stream. Die entsprechenden Links zu den Downloadplattformen gibt es ebenfalls auf Soundcloud.

All Tracks Composed, Produced & Arranged by J. Baracuz (J. Emmerich) | Mixed by J. Baracuz | Mastered by Jeff Smothers | Artwork by RNCTMN, inspired by Josef K. | Project Coordination: Günter Stöppel

Vielen Dank an Equinox Records, für die Unterstützung.

Read more 1 Comment
#progoak11, Adventskalender, Musik

Adventskalender 2011 – Tag 11: djmq – Halo Wach Part 2: Night

Es freut mich, dem numerischen Ablauf zum Trotz, mit dem elften Türchen den zweiten Teil eines Mixtape Double Features im Blog haben zu können, dass sich wirklich hören lassen kann. Unter dem Titel „Halo Wach“ hat djmq sowohl für Progolog, als auch für die befreundeten Blogrebellen diesen zweiteiligen Mix bestehend aus Tag und Nacht aufgenommen.

Der zweite Teil lebt von Tracks wie „Hide Or Seek“ von SBTRKT, „Thunder Bay“ von Hudson Mohawke und „Ultra Thizz“ von Rustie. djmq durfte hier im Blog bereits mit einigen Tapes in Erscheinung treten. Somit ehrt es mich, dass er diesen Mix dem Progolog Adventskalender gewidmet hat.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSGFsbyBXYWNoIC0gUGFydCAyOiBOaWdodCIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTIwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lm1peGNsb3VkLmNvbS93aWRnZXQvaWZyYW1lLz9mZWVkPWh0dHBzJTNBJTJGJTJGd3d3Lm1peGNsb3VkLmNvbSUyRmRqbXElMkZoYWxvLXdhY2gtcGFydC0yLW5pZ2h0JTJGJmFtcDtoaWRlX2NvdmVyPTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4=

Download „Halo Wach – Part 2 – Night“

Update: Der erste Teil des Halo Wach Mixtapes ist seit heute morgen bei den Blogrebellen online. Sollte man hören und laden. Weniger Techno, mehr Hip-Hop für den Morgen. Nicht besser, anders.

Read more 2 Comments