in

DJ Food veröffentlichen zum 20-jährigen Jubiläum von Kaleidoscope ein Begleitalbum

Im April 2000 veröffentlichten DJ Food das Album „Kaleidoscope“, das einen neuen Standard in Sachen Trip-Hop, Electronica und Dub-Beats setzte. Rund zwanzig Jahre später, steht nun ein Jubiläum vor der Tür, dass mit der Veröffentlichung eines Begleitalbums gefeiert werden soll.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDogVGhlIENyb3cgKFNsb3cpIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzODAiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImVuY3J5cHRlZC1tZWRpYSIgc3JjPSJodHRwczovL29wZW4uc3BvdGlmeS5jb20vZW1iZWQvYWxidW0vMkFaMWtwYU9teEl3MWtyWVBNSGZjQz9oaWdobGlnaHQ9c3BvdGlmeSUzQXRyYWNrJTNBMm9OcjQzbmpqOU9Gb3BRY0tIN2hmRiI+PC9pZnJhbWU+

Während des ersten landesweiten Lockdowns in England setzten sich Strictly Kev und Patrick Carpenter aka PC daran, in ihren Archiv nach Material zu suchen, mit dem man das Jubiläum des Werks zelebrieren könnte. Die beiden entdeckten Aufnahmesessions, alternative Mixe und unveröffentlichte Songskizzen, die nun am 16.07.2021 als „Kaleidoscope Companion“ veröffentlicht werden. „The Crow (Slow)“ ist der erste Vorabtrack, des alternativen DJ-Food Albums.

DJ Food – Kaleidoscope (Original)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiAxMjBweDsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9iYW5kY2FtcC5jb20vRW1iZWRkZWRQbGF5ZXIvYWxidW09NTM3OTI3NzAvc2l6ZT1sYXJnZS9iZ2NvbD1mZmZmZmYvbGlua2NvbD0wNjg3ZjUvdHJhY2tsaXN0PWZhbHNlL2FydHdvcms9c21hbGwvdHJhbnNwYXJlbnQ9dHJ1ZS8iIHNlYW1sZXNzPjxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vZGpmb29kLmJhbmRjYW1wLmNvbS9hbGJ1bS9rYWxlaWRvc2NvcGUiPkthbGVpZG9zY29wZSBieSBESiBGb29kPC9hPjwvaWZyYW1lPg==

Tracklist: Kaleidoscope (Original)

  1. Full Bleed
  2. Cookin‘
  3. Break
  4. The Riff
  5. The Ageing Young Rebel (featuring Ken Nordine)
  6. The Crow
  7. Nocturne
  8. Nevermore
  9. The Sky At Night
  10. …You
  11. Minitoka

Tracklist: Kaleidoscope Companion

  1. The Ents Go To War
  2. Prototype I & II
  3. The Crow (Slow)
  4. A Strange Walk
  5. Hip Operation
  6. Skylark
  7. Zoom Zoom
  8. Quadraplex (A Trip to the Galactic Centre)
  9. See Saw
  10. Stealth
  11. The Rook + Type 3
  12. Boohoo

What do you think?

Written by johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mix: Jazzmaster Mike – Blue Note – (Remixes)

Beige – Eine Hommage an die Farbe des Alters