Joe Armon-Jones (Ezra Collective) gründet ein Label und veröffentlicht erste Solo-Single

Joe Armon-Jones, einer der Mitbegründer des Jazz-Quintetts Ezra Collective hat jüngst die Gründung des Labels AQUARII angekündigt. Musikalisch gibt es die verspielte Nummer „Pray“ ein Solostück des Komponisten und Produzenten zu hören. Das Stück vereint Einflüsse aus Soul, Hip-Hop, Jazz und Funk. Musikalische Unterstützung hat Armon-Jones von Morgan Simpson (Black Midi) am Schlagzeug und Luke Winter (Nubiyan Twist) am Bass erhalten. Schönes Ding!

Joe Armon-Jones – Pray

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSm9lIEFybW9uLUpvbmVzIC0gUHJheSAoT2ZmaWNpYWwgQXVkaW8pIiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC83SUN3ZWRhRXp6OD9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Joe Armon Jones auf Instagram | Facebook | Twitter

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert